Praktische Taschen für den Gepäckträger

Besonders bei ausgedehnten Touren, auf dem Weg zur Arbeit oder in die Schule und für den Einkauf sind Gepäcktragetaschen am Fahrrad besonders praktisch und gehören deshalb für viele Radfahrerinnen und Radfahrer zu einem unverzichtbaren Zubehör. Die Gepäckträgertaschen weisen eine hohe Robustheit auf und sind häufig auch aus einem feuchtigkeitsabweisenden Material gefertigt, da sie den Inhalt vor Spritzwasser, Schmutz und kleinen Steinchen schützen müssen.

Ob man viel Platz benötigt oder nur wenig, die Gepäcktragetaschen gibt es in verschiedenen Größen. So haben Sie für Ihre Radtour oder Radreise immer den passenden Stauraum parat. Packtaschen können grundsätzlich an verschiedenen Bereichen des Fahrrads angebracht werden, jedoch sind Taschen für den Gepäckträger besonders praktisch, da sie das Fahrgefühl auch bei schwerer Beladung kaum beeinträchtigen.

Das Klickfix-System: Einfach & flexibel

Das Unternehmen Rixen & Kaul wurde bereits 1988 von zwei begeisterten Radfahrern gegründet. Im selben Jahr wurde bereits das Klickfix-System entwickelt, mit dem noch heute die Gepäckträgertaschen am Fahrrad befestigt werden. Die einfache Handhabung und die Vielfalt an Zubehör machten das Klickfix-System zu einem der beliebtesten Befestigungssysteme für Fahrradtaschen. Die Gepäckträgertaschen von Klickfix stehen seit jeher für Flexibilität und lassen sich bei Bedarf im Handumdrehen abnehmen und mitnehmen. Mit dem innovativen System lassen sich Taschen und Körbe an vielen verschiedenen Stellen am Fahrrad einfach anbringen. Mit dem KlickFix Racktime Adapter müssen Sie die Tasche einfach auf den Gepäckträger schieben. Sie verriegelt dann automatisch. Um die Tasche wieder abzunehmen, muss einfach die rote Taste betätigt werden. Rixen & Kaul bietet aber auch Gepäckträgertaschen an, die sich an jedem beliebigen Gepäckträger befestigen lassen.