Versandbedingungen


+++ Aufgrund von Engpässen der Warenverfügbarkeit einzelner unserer Lieferanten, kann es bei einigen Produkten zu vorübergehenden Lieferverzögerungen kommen. +++

Versand

Wir liefern nur innerhalb Deutschlands und Österreichs. Bei einer Bestellung aus einem anderen EU-Land oder Lieferung in andere EU-Länder bieten wir als Lieferoption die Selbstabholung an unserem Zentralstandort in Deutschland an: Niederwettersche Str. 1, 35094 Lahntal. Die bestellte Ware muss vor Abholung vollständig bezahlt sein.

Vorrätige Ware liefern wir innerhalb 2-4 Werktagen (innerhalb Deutschland und Bonität vorausgesetzt). 

Versandkosten

Versandkosten Deutschland ab 01.07.2022

Bis zu einem Bestellwert von 50 € fallen Versandkosten in Höhe von 4,90 €an.
Ab einem Bestellwert von 50 € entfallen die Versandkosten. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

Die Rücksendung von Waren innerhalb Deutschlands ist kostenfrei, sofern Sie unser Rücksendeetikett verwenden und wir die Spedition für eine Abholung bei Speditionsware beauftragen.

Versandkosten Österreich ab 01.07.2022

Bis zu einem Bestellwert von 50 € fallen Versandkosten in Höhe von 11,90 € an.
Ab einem Bestellwert über 50 € fallen Versandkosten in Höhe von 6,90 €.

Für die Rücksendung von Waren aus Österreich berechnen wir 12,90 € Rücksendekosten, die wir mit dem Rechnungsbetrag verrechnen, den wir Ihnen zurücküberweisen.

In andere EU-Länder außerhalb Deutschlands übernehmen wir generell keine Versandkosten.


Mit welchem Transportunternehmen wird meine Bestellung geliefert?

Das hängt vom dem Gewicht Ihrer bestellten Ware ab und vom Lieferservice. Mit dem DHL Paketdienst liefern wir im Paketbereich alle Bestellungen aus, die nicht das Gesamtgewicht von 31,5 Kilogramm übersteigen.

Eine Ausnahme können dabei Pakete mit Übermaß darstellen, die dann trotz des Gewichtes von unter 31,5 Kilogramm per Spedition (Kühne + Nagel) versendet werden.

Mit der Spedition liefern wir alle Sendungen aus über 31,5 Kilogramm. In der Regel werden diese Sendungen aufgrund der Größe und des Gewichtes auf Palette geliefert. Speditionslieferungen ohne Aufbau- und Montageservice erfolgen generell nur bis Bordsteinkante.


Wann wird meine Bestellung geliefert?

Die genauen Lieferzeitangaben finden Sie jederzeit im Shop in der jeweiligen Artikeldetailübersicht. Ferner erhalten Sie die Lieferzeit Ihres Artikels auch noch einmal in Ihrer Auftragsbestätigung per Email.

Falls es wider Erwarten zu Lieferproblemen kommen sollte, werden Sie umgehend per Mail oder per Telefon durch unseren Kundenservice informiert.

Bitte beachten Sie, dass z.B. eine Lieferzeitangabe von 2- 4 Tagen nur zutreffend ist unter folgenden Bedingungen:

  • Die Ware ist vorrätig und die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands.
  • Sie müssen die Waren an einem Werktag bis spätestens 12.00 Uhr bestellt haben.
  • Der Folgetag muss ein Werktag sein (also z.B. kein Feiertag oder kein Samstag oder Sonntag).
  • Der Artikel wurde nicht mit Kassenrezept bestellt.
  • Die Ware muss nicht erst für Sie gefertigt werden und ist keine Sonderbestellung.
  • Wurde die Ware mit Vorauszahlung bestellt, gilt die Lieferzeitangabe erst ab dem Zeitpunkt, ab dem die Zahlung auf unserem Konto eingegangen ist.
  • Bei Paketen, die per Spedition geliefert werden, verlängert sich die Lieferzeit jeweils um ca. 3-4 Tage. Beachten Sie dazu bitte die Lieferzeitangaben bei dem jeweiligen Artikel. Bei Paketen mit Übermaßen kann es zu längeren Lieferzeiten kommen. Bitte rufen Sie uns an, um die genaue Lieferzeit zu erfragen.
  • Die Lieferzeit nach Österreich kann jeweils 3-4 Tage länger dauern.

Lieferzeitangaben für nicht vorrätige Waren

  • Die Lieferzeit von Ware, die nicht auf Lager entnehmen Sie bitte bei der jeweiligen Produktangabe. Die dort gemachten Angaben gelten unter der Voraussetzung, dass wir die Ware von unserem Lieferanten fristgerecht erhalten.
  • Für Artikel, die erst gefertigt werden müssen, ist eine entsprechend längere Lieferzeit angegeben. Bitte beachten Sie in jedem Fall die bei den einzelnen Artikeln jeweils angegebene und maßgebende Lieferzeit. 

Was tun bei Transportschäden? 

Trotz sorgfältiger Verpackung und dem Bestreben aller Beteiligten Ihnen stets einwandfreie Ware zu liefern, kann es hin und wieder zu Transportschäden kommen. Daher ist es vor allem bei der Lieferung via Spedition wichtig, die Ware bei Anlieferung auf Beschädigungen zu überprüfen und diese Schäden möglichst detaillieret zu dokumentieren (Fotos). Bei stark beschädigter Verpackung können Sie die Annahme ggf. verweigern. Auch bei verdeckten Transportschäden, die erst nach dem Öffnen der Verpackung sichtbar sind, bitten wir Sie um eine Dokumentation der Schäden.

Wenn möglich, teilen Sie uns offensichtliche und verdeckte Transportschäden umgehend per E-Mail oder telefonisch mit und senden Sie uns entsprechend Fotos der Ware und Verpackung zu. So helfen Sie uns dabei unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen. Dies hat keinerlei Auswirkungen auf Ihre eigenen gesetzlichen Ansprüche auf Gewährleistung (siehe AGB "Transportschäden").