AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen der Sanitätshaus Kaphingst GmbH

Unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen können Sie auch hier direkt als PDF herunterladen: 

AGB
AGB Sanitätshaus Kaphingst.de Onlineshop Herunterladen

Zum Öffnen der Datei benötigen Sie das Programm Adobe Acrobat X.. 

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Kaufverträge über das Internet mit der Sanitätshaus Kaphingst GmbH. 

Vertragsabschluss

Die im Sanitätshaus Kaphingst GmbH Onlineshop enthaltenen Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog. Durch das Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Artikel ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit der E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Bestellungen können von natürlichen Personen erst ab einem Alter von 18 Jahren vorgenommen werden. 

Lieferungen

Die Sanitätshaus Kaphingst GmbH wird die von Ihnen bestellte Ware so schnell wie möglich an Sie ausliefern.

Vorrätige Ware liefern wir innerhalb 2-4 Werktagen (innerhalb Deutschland und Bonität vorausgesetzt). Die Lieferzeit von Ware, die nicht auf Lager ist, beträgt 4-7 Werktage (innerhalb Deutschland und Bonität vorausgesetzt), ebenfalls vorausgesetzt, dass wir die Ware von unserem Lieferanten fristgerecht erhalten. Für Artikel, die erst gefertigt werden müssen, ist eine entsprechend längere Lieferzeit angegeben.
Bitte beachten Sie in jedem Fall die bei den einzelnen Artikeln jeweils angegebene und maßgebende Lieferzeit. Sofern Ware mit einer Spedition versendet werden muss, verlängert sich die Lieferzeit eventuell um wenige Tage.Sanitätshaus Kaphingst GmbH liefert ausschließlich innerhalb Deutschlands.

Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, ist der Anspruch auf Leistung ausgeschlossen. Dies gilt auch dann, wenn die Leistung nur unter einem nach Treu und Glauben unverhältnismäßig hohen Aufwand zu bewirken ist. Wir verpflichten uns gleichzeitig, Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwa erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten. Die Lieferung durch uns erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Für Artikel deren Versand über einen von uns beauftragten Paketversand erfolgt, übernehmen wir keine Liefergarantie. Speditionslieferungen ohne Aufbau- und Montageservice erfolgen generell nur bis Bordsteinkante. 

Preise, Fälligkeit, Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung, Zurückbehaltung. 

Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Stück inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.
Die Zahlung erfolgt per Rechnung, Vorkasse (mit 2 % Rabatt bei Zahlung gegen Vorkasse), PayPal oder Sofortüberweisung..

Preis bei Bestellung mit Kassenrezept - Zahlung per Rechnung

Gesetzliche Zuzahlung - wirtschaftliche Aufzahlung

  • Medizinische Kompressionsstrümpfe und Bandagen können Sie bei uns mit einem Kassenrezept bestellen, wenn Sie vorab in einem unserer Sanitätshäuser Ihre Größe haben bestimmen lassen.
    Privatrezepte oder andere Produkte sind davon unberührt.
  • Sie zahlen für das Produkt nur Ihren gesetzlichen Eigenanteil von 10 Prozent des Produktpreises (mindestens 5 Euro und höchstens jedoch 10 Euro). Sollten Sie zuzahlungsbefreit sein, so entfällt auch die Zuzahlung.
  • Eventuell kommt noch eine wirtschaftliche Aufzahlung hinzu, falls das Produkt Ihrer Wahl höherwertiger ist als der Zuschuss, den Sie von Ihrer Krankenkasse erhalten. In diesem Fall stellen wir Ihnen diesen Differenzbetrag als wirtschaftliche Aufzahlung in Rechnung. Die Höhe der wirtschaftlichen Zuzahlung ist abhängig von Ihrer Krankenkasse. Deshalb können wir im Onlineshop nicht immer den zu zahlenden Endpreis direkt ausweisen. Aus verwaltungstechnischen Gründen behalten wir uns bei einzelnen Produktgruppen vor, einen gemittelten Pauschalbetrag als wirtschaftliche Aufzahlung in Rechnung zu stellen. 
  • Nachdem wir Ihr Rezept geprüft haben, erhalten Sie per Mail einen Kostenvoranschlag/Angebot, falls Sie eine wirtschaftliche Aufzahlung zu leisten haben. Diesem Kostenvoranschlag müssen Sie dann per Mail zustimmen oder per Mail von dem Auftrag zurücktreten. Sollten wir innerhalb von 2 Werktagen keine Antwort von Ihnen erhalten, erlauben wir uns, den Auftrag zu stornieren.  
  • Nach erfolgtem Auftrag erhalten Sie zusammen mit Ihrer Ware eine Eigenanteilsrechnung mit dem Betrag, den Sie selbst noch zu tragen haben.
  • Sofern keine wirtschaftliche Aufzahlung anfällt, erhalten Sie die Ware, nachdem uns Ihr Kassenrezept 

    postalisch zugegangen und die Ware verfügbar ist.
  • Sollte die Prüfung ergeben, dass Ihr Rezept nicht mit Ihrer Krankenkasse abrechenbar ist, senden wir Ihnen einen Kostenvoranschlag über den vollen Kaufpreis des Artikels. Sie können dann entscheiden, ob Sie den Artikel haben möchten.
  • Sofern Sie dem Kostenvoranschlag zugestimmt und uns das Kassen-Rezept nicht innerhalb von 14 Tagen nach online erfolgter Bestellung postalisch zugesendet haben, stellen wir Ihnen den gesamten Kaufpreis für den/die bestellen Artikel in Rechnung.
  • Alle Produkte, die Sie mit einem Kassenrezept bestellen, zahlen Sie bequem per Rechnung.  

Lieferung unter Eigentumsvorbehalt

Die Lieferung der Waren erfolgt unter Eigentumsvorbehalt. Die Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im alleinigen Eigentum der Sanitätshaus Kaphingst GmbH. Der Kaufpreis wird unmittelbar nach Zustandekommen des Vertrages fällig. Bei der Zahlart „Vorkasse“ erhalten Sie 2 % Rabatt auf den Kaufpreis der Ware. Die Möglichkeit einer weiteren Rabattierung oder eines weiteren Skontoabzugs besteht nicht. Je nach Ergebnis der Bonitätsprüfung behalten wir uns vor, bestimmte Zahlungsarten nicht anzubieten.

Bonitätsprüfung und Scoring

Schufa Holding AG Georgstraße 11 30159 Hannover

Diese ermitteln personenbezogene Merkmale bzw. berechnen einen Wahrscheinlichkeitswert eines Zahlungsausfalles unter Zugrundelegung eines mathematisch-statistischen Verfahrens (Scoring).

Gewährleistung und Haftung

Der Gewährleistungszeitraum beträgt zwei Jahre und beginnt mit Übergabe der Ware. Ihre Gewährleistungsansprüche sind in der Regel zunächst auf Nacherfüllungsansprüche beschränkt. Ihnen steht es nach Ihrer Wahl im Rahmen der gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung frei, zwischen Mangelbeseitigung und Neulieferung zu wählen. Die Sanitätshaus Kaphingst GmbH kann die von Ihnen gewählte Art der Nacherfüllung nach den gesetzlichen Vorschriften verweigern, sofern diese nur mit unverhältnismäßig hohen Kosten möglich ist. Schlägt die Nacherfüllung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl die Herabsetzung des Kaufpreises oder Rücktritt vom Kaufvertrag verlangen. Die Haftung der Ware geht von der Sanitätshaus Kaphingst GmbH auf das beauftragende Unternehmen über, sobald die Ware von dem beauftragenden Unternehmen entgegengenommen und dieses den Empfang im Handscanner (im Ausnahmefall auf der Rollkarte) bestätigt hat. 

Lieferung und Versandkosten

Wir liefern nur innerhalb Deutschland und liefern ab einem Bestellwert von 50,00 € brutto versandkostenfrei.
Unter einem Bestellwert von 50,00 € berechnen wir eine Versandkostenpauschale von 4,90 € inklusive Mehrwertsteuer.

Rücksendungen

Für Warenrücksendungen verwenden Sie bitte das dem Paket beigefügte Retoure-Etikett (Rücksendetikett) für Warenrücksendungen verwenden!
Bitte beachten Sie: Die Kostenübernahme für Rücksendungen ist eine freiwillige Leistung. Wir tragen die Kosten für die Rücksendung – aber nur, wenn Sie das Ihrem Paket beigefügte „Retoure/Rücksendeetikett“ verwenden. Kleben Sie dieses auf das Päckchen bzw. Paket, so dass es gut abgescannt werden kann.

Sollten Sie die Ware mit einem anderen Paketdienst versenden oder einen anderen Paketschein als unser Retoureetikett verwenden, so erstatten wir dafür nicht die Kosten.

Die Kosten für Expressrücksendungen, unfreie Rücksendungen oder andere teurere Eil-Rücksendungen oder Rücksendungen mit Warenversicherung übernehmen wir nicht. Ebenso übernehmen wir keine Nachnahmegebühren.

Rücktritt durch die Sanitätshaus Kaphingst GmbH

Die Sanitätshaus Kaphingst GmbH kann vom Vertrag zurücktreten, wenn Waren aufgrund von uns nicht zu vertretenden Gründen vom Vorlieferanten nicht oder nur unter wesentlich erschwerten Bedingungen beschafft werden können. Die Sanitätshaus Kaphingst GmbH kann auch dann zurücktreten, wenn begründete Zweifel daran bestehen, dass der Kunde den Vertrag korrekt erfüllen wird. 

Widerrufsrecht für Verbraucher

 "Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können." 

Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbraucher gemäß § 13 BGB: "Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.“

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware/n in Besitz genommen hat bzw. haben.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns: 

Sanitätshaus Kaphingst GmbH
Retoure Webshop
Niederwettersche Str. 1
35094 Lahntal
06423/54444-900
E-Mail: shop@kaphingst.de
Web: www.kaphingst.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Lieferart als die günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die vollständige Ware zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren an uns zurückgesandt haben.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben:

Sanitätshaus Kaphingst GmbH
Retoure Webshop

Niederwettersche Str. 1
35094 Lahntal
Deutschland

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kostenübernahme für Rücksendungen ist eine freiwillige Leistung. Wir tragen jedoch nur die Kosten für eine normale Rücksendung per Post bzw. DHL. Die Kosten für Expressrücksendungen, unfreie Rücksendungen oder andere teurere Eil-Rücksendungen oder Rücksendungen mit Warenversicherung übernehmen wir nicht. Im Falle einer Speditionsrücksendung setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir beauftragen die Spedition. Beachten Sie bitte dazu die Angaben auf dem Warenrücksendeschein.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur dann aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Wichtiger Hinweis zur Behandlung von nicht versiegelten Hygieneartikeln
Sofern Sie Ware anprobieren, bitten wir Sie, die Ware bekleidet anzuprobieren. Bei hygienischen Artikeln, wie z.B. Bademode und Dessous, entfernen Sie bitte auf keinen Fall den Hygiene-Schutzstreifen.
Sollte von uns gelieferte Ware durch Gebrauch, Verschmutzung oder Beschädigung an Wert verlieren oder sogar unverkäuflich werden, müssen Sie uns hierfür einen entsprechenden Wertersatz leisten.

Es besteht kein Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen, wenn eine oder mehrere der folgenden Bedingungen erfüllt werden:

  • Lieferung von Waren an gewerbliche Kunden.
  • Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
  • Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
  • Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.
  • Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
  • Lieferung von Waren, die mit ärztlichem Kassenrezept bestellt wurden. Ausnahme Kleidung und Brustprothesen, sofern die Größe nicht passt und der / die Artikel in der passenden Größe nicht mehr lieferbar ist.

Zu beachten ist, dass zwischen Eingang Ihres Widerrufes bei uns und Rückerstattung Ihrer Zahlung 10-14 Tage vergehen können.

Widerrufsformular
Hier können Sie sich das Widerrufsformular herunterladen. Herunterladen

Finanzierte Geschäfte

Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder bei der Rückgabe der Ware bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag dem Erwerb von Finanzinstrumenten (z.B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht. 

Rechtswahl und Gerichtsstand

Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ist der Kunde Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird. Die Geltung UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen. Ist der Kunde Unternehmer, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist das Gericht an dem wir unseren Sitz haben zuständig, sofern nicht für die Streitigkeit ein ausschließlicher Gerichtsstand begründet ist. 

Datenschutz

Alle Angaben zum Datenschutz finden Sie unter unserer Datenschutzerklärung .

Kundeninformationen 

I. Technische Schritte die zum Vertragsschluss führen und Korrekturmöglichkeiten: Sie können die gewünschte Ware unverbindlich in den virtuellen Warenkorb legen. Diesen können Sie jederzeit aufrufen und seinen Inhalt einsehen korrigieren und/oder löschen. Wenn Sie die gewählten Waren kaufen wollen, klicken Sie bitte auf „Kasse“. Sie werden dann zur Eingabe Ihrer persönlichen Daten, der Auswahl der Zahlungsart und Bestätigung der Kenntnisnahme der Kundeninformationen aufgefordert. Den Bestellvorgang können Sie jederzeit, durch Schließen des Browserfensters, abbrechen oder durch Absenden der Bestellung abschließen. Eventuelle Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Bestellung können Sie in der abschließenden Zusammenfassung erkennen und noch vor dem Absenden der Bestellung korrigieren.

II. Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren entnehmen Sie bitte den Produktbeschreibungen in unserem Onlineangebot.

III. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

IV. Beschwerden, Reklamationen und sonstige Gewährleistungsansprüche können Sie unter der im Impressum angegebenen Adresse vorbringen.

V. Der Vertragstext (Bestelltext) wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen (AGB) jederzeit auf unserer Internetseite einsehen und auf Ihrem Rechner speichern. Die konkreten Bestelldaten werden Ihnen per Email zugesendet und sind bei Registrierung im LogIn-Bereich einsehbar.

VI. Anbieterkennzeichnung:

Sanitätshaus Kaphingst GmbH
Niederwettersche Str. 1
35094 Lahntal

Tel.: +49 (0)6423 54444-0
Fax: +49 (0)6423 54444-50
E-Mail: shop@kaphingst.de
Web: www.kaphingst.de

HRB: 2226
Ust-Id.Nr.: DE 199004696
Geschäftsführer: Boris Pichler