Kompetente Beratung und Kundendienst

Beratung Pflegehilfsmittel und Kundendienst

Pflegehilfsmittel-Beratung - Profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Erfahrung! 

Um die eigene Selbstständigkeit oder die eines Angehörigen so weit wie möglich zu erhalten oder um die Pflege in der gewohnten häuslichen Umgebung zu gewährleisten, stehen Ihnen zahlreiche Pflegehilfsmittel zur Verfügung. 

Beratung vor Ort in einem Kaphingst Sanitätshaus

Beratung vor Ort oder bei Ihnen zu Hause 

Unser Team aus kompetenten Pflegehilfsmittel-Beratern erörtert gemeinsam mit Ihnen Ihren individuellen Bedarf. Besuchen Sie einfach eines unserer niedergelassenen KAPHINGST® Sanitätshäuser in Hessen oder wir kommen auch gerne zu Ihnen nach Hause. Gerade wenn es um wohnumfeldverbesserende Maßnahmen geht, ist eine Besichtigung vor Ort besonders wichtig. Die erforderlichen Hilfsmittel sollen schließlich Sicherheit geben und die Lebensqualität zu Hause so weit wie möglich erhalten. 

 

Wir liefern direkt und schnell zu Ihnen nach Hause

Als größter Lieferant für Pflegehilfsmittel in Mittelhessen halten wir für Sie ein umfassendes Warenlager bereit und können Ihnen Ihre Hilfsmittel in der Regel sehr schnell liefern. Bei den Pflegehilfsmitteln wird unterschieden zwischen technischen Pflegehilfsmitteln, wie z.B. Rollstuhl, Rollator oder Pflegebett und zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmitteln, wie z.B. Einmalhandschuhe und Krankenunterlagen. 

Sofern Sie Ihr technisches Hilfsmittel in einer unserer Niederlassungen bestellen, kommt unser Lieferservice direkt zu Ihnen nach Hause. Sie werden in die Benutzung Ihres Hilfsmittels fachgerecht eingewiesen und die Leerkartonage nehmen wir selbstverständlich wieder mit.    

Fachmännischer Kundendienst 

Kundendienst - fachmännische Reparatur in der Kaphingst Werkstatt

 

Sollte an Ihrem technischen Hilfsmittel eine Wartung oder Reparatur erforderlich sein, so kommt unser Werkstatt-Team zu Ihnen nach Hause. Können wir Ihr Hilfsmittel nicht direkt vor Ort wieder instand setzen, so wird es in unserer Werkstatt repariert und Sie erhalten für diese Zeit ein Leihgerät.  

 

  

Technische Pflegehilfsmittel

Die Kosten für die Versorgung mit technischen Pflegehilfsmitteln trägt in der Regel Ihre Krankenkasse. Dazu benötigen Sie ein Rezept von Ihrem behandelnden Hausarzt. Einige Hilfsmittel finden Sie bereits in unserem Onlineshop. Diese können Sie im Freiverkauf und teilweise auch mit Rezept erwerben. Klicken Sie dazu einfach auf den jeweiligen Link in der Hilfsmittelliste!

  • Pflegebetten
  • Patientenlifter
  • Wechseldrucksysteme
  • Sauerstoffkonzentratoren und medizinischer Sauerstoff
  • Inhalationsgeräte


Pflegehilfsmittel zum Verbrauch bequem nach Hause geliefert

Für zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel übernimmt in der Regel die Pflegekasse die Kosten, und zwar monatlich bis maximal 40 Euro. Vorausgesetzt, es liegt die Einstufung in einen Pflegegrad vor und die Pflege findet zu Hause statt. Gerne beraten wir Sie und sind bei der Antragstellung bei Ihrer Pflegekasse behilflich. Mit unserer SENIOBOX können Sie diese Pflegehilfsmittel auch ganz bequem online bei uns bestellen und erhalten Ihr Pflegepaket regelmäßig kostenlos nach Hause geliefert.   

  • Einmalhandschuhe
  • Fingerlinge
  • Mundschutz
  • Desinfektionsmittel für Hände oder Flächen
  • Krankenunterlagen
  • Schutzschürzen

Zum kostenfreien Pflegepaket: www.seniobox.de

 

 Hilfsmittel in unserem Sanitätshaus Onlineshop: