Amoena Contact

Contact

Die Selbsthaftende unter den Vollprothesen

  • Die selbsthaftende Contact-Schicht ermöglicht das Tragen der Brustprothese auch ohne zusätzliche Hilfsmittel. Das verleiht zusätzliche Sicherheit beim Tragen und mehr Freiheit bei der Auswahl der Kleidung.
  • Die Amoena Contact Brustprothesen lassen sich ideal mit figurbetonter Kleidung kombinieren.
  • Die hautfreundlichen Prothesen haften direkt auf der Haut und gehen mit jeder Bewegung mit, ohne zu verrutschen oder wegzuklappen. 
  • Die Contact Prothesen sorgen für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung, entlasten den Schulter-Nackenbereich und sind auch bei einem bestehenden Lymphödem besonders zu empfehlen.
  • Die spezielle Haftfläche mit Perlnoppen massiert sanft das Narbengewebe und kann es geschmeidiger machen.
  • Die Amoena Contact Brustprothesen bestehen aus zwei Schichten:
    Die Cup-Vorderseite besteht aus einer normal- oder leichtgewichtigen InTouch Soft Silikonschicht sowie einer Super-Soft-Folie, die sich sanft an den Körper anschmiegt. Die Cup-Rückseite enthält temperaturausgleichendes Comfort+ Material.

Comfort+ Technologie
Das Comfort+ Material hilft die Körpertemperatur zu regulieren und auszugleichen. Die Prothese nimmt die überschüssige Körperwärme auf und speichert diese. Sinkt die Körpertemperatur ab, wird die gespeicherte Wärme gleichmäßig wieder abgegeben. Durch den beständigen Temperaturausgleich werden Hitzestaus vermieden. 

 

In absteigender Reihenfolge

7 Artikel

In absteigender Reihenfolge

7 Artikel