Amoena Balance Varia

Die sehr Variable unter den Teil- und Ausgleichsprothesen

  • Teilprothesen, die zum Ausgleich nach einer brusterhaltenden Operation, nach dem Wiederaufbau der Brust oder bei einer natürlich bedingten Asymmetrie der Brüste verwendet werden.
    Die Ausgleichsteile können auch zur Brustvergrößerung im unteren Teil des BHs getragen werden.
  • Der besondere Vorteil der ellipsenförmigen Ausgleichsteile ist, dass sie beliebig gedreht und überall auf der Brust positioniert werden können, ganz nach Bedarf.
  • Sanft auslaufende Ränder schmiegen sich sanft an den Körper an. Die Ausgleichsprothesen sind nahezu unsichtbar unter der Kleidung.
  • Die hautfreundlichen Ausgleichsprothesen bestehen aus zwei Schichten:
    Das Cup aus sehr weichem, normalgewichtigem Silikon und die Cup- Rückseite aus Leichtsilikon mit temperaturausgleichender Comfort+ Technologie.
    • Die Balance Varia ist auch mit der auf der Haut selbsthaftenden Contact Beschichtung erhältlich.

Comfort+ Technologie
Das Comfort+ Material hilft die Körpertemperatur zu regulieren und auszugleichen. Die Prothese nimmt die überschüssige Körperwärme auf und speichert diese. Sinkt die Körpertemperatur ab, wird die gespeicherte Wärme gleichmäßig wieder abgegeben. So wird eine dauerhafte angenehme Körpertemperatur gehalten und Hitzestaus vermieden. 

Selbsthaftend mit Contact Haftfläche
Prothesen mit einer zusätzlichen selbsthaftenden Contact-Schicht, ermöglichen das Tragen der Teilprothese auch ohne zusätzliche Hilfsmittel. Die Prothese sitzt sicher, ist sanft zur Haut und lässt sich wieder leicht entfernen, ohne Haftspuren zu hinterlassen. Die Prothese geht mit jeder Körperbewegung mit, ohne zu verrutschen oder nach vorne zu klappen. Das sorgt für einen zusätzlichen Tragekomfort und eine größere Sicherheit beim Tragen.

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel