NEU

Mehr Ansichten

Berkemann
Sandalen Rina Schwarz Stretch

Bequeme, schwarze Sandalen aus weichem Leder und Stretchmaterial - Wechselfußbett, Weite E-H

Hauspreis: 110,- €
Inkl. ges. MwSt. | Versandkostenfrei
Kaphingst-Artikel-Nr. unbestimmt
Lieferzeit: Bitte Produktdetails festlegen!

* Pflichtfelder

Beschreibung

Beschreibung

Berkemann Sandalen Rina Schwarz Stretch

Die Berkemann Sandalen Rina aus der Berkoflex-Linie sind sehr bequeme Sandalen für Damen, die Fußprobleme im Ballenbereich haben, wie z.B. Hallux Valgus. Die Sandalen in klassischem Schwarz aus einer Kombination aus Glattleder und Veloursleder. Im Ballenbereich wurde super weiches Stretchmaterial verwendet, das sich an den Fuß anpasst und Druckstellen vermeidet. Das Stretchmaterial unterscheidet sich optisch nicht von dem Leder.

Über die Klettverschlüsse lassen sich die Sandalen in der Weite von E-H regulieren und einfach an- und ausziehen. Das lederbezogene Wechselfußbett kann herausgenommen werden und eigene orthopädische Einlagen lassen sich einlegen. Die dunkle Laufsohle ist sehr flexibel und dämpft den Auftritt für gesundes Gehen.

Produktmerkmale Berkemann Sandalen Rina Beige Stretch:

  
Marke Berkemann
Obermaterial Leder- / Stretch-Kombination
Farbe Schwarz
Wechselfußbett ja, lederbezogen
Weite E-H (Weite regulierbar)
Innenmaterial Leder / Textil
Laufsohle PU 
Absatz 35 mm Keilabsatz
Sprengung 22 mm
Verschluss Klettverschlüsse
Schuhtyp Sandalen
Artikel-Nr. 01040-970
Schuhgröße und Schuhweite

Schuhgröße und Schuhweite

Schuhgrößentabelle 

England 2.5 3 3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5 10 10.5 11
Europa 35 35.5 36 37 37.5 38 38.5 39 40 40.5 41 42 42.5 43 44 44.5 45 46

Schuhweitensystem

Um die richtige Fußweite zu ermitteln, sollten Sie Ihre Füße im Stehen und am unbekleideten Fuß messen. Am genausten ist es, wenn Ihnen jemand bei der Messung hilft. Stellen Sie sich bequem hin und verteilen Sie das Gewicht dabei gleichmäßig auf beide Füße. Das Maßband sollte anschließend an der breitesten Stelle Ihres Fußballens komplett um Ihren Fuß gelegt werden, ganz ohne Spannung. Die Messung sollten Sie sicherheitshalber an beiden Füßen durchführen, da viele Menschen unterschiedlich starke Füße haben.

In der unten stehenden Tabelle erhalten Sie einen Anhaltspunkt, um Ihre Fußweite anhand des Messergebnisses abzulesen. Dabei sollten Sie von der Fußweite des breiteren Fußes ausgehen. Die Schuhweitenangaben können jedoch von Marke zu Marke leicht voneinander abweichen.

Zeitpunkt der Messung: Wenn Sie sich Lederschuhe kaufen möchten, sollten Sie Ihre Fußweite morgens messen. Morgens sind Ihre Füße in der Regel am schmalsten. Und da sich Leder beim Tragen dehnt, könnten die Schuhe sonst schnell zu weit werden. 

   Fußweite in cm
Englische Schuhgröße F G H-J K M
2.5 21,25 21,75 22,25 23,25 23,75
3 21,5 22 22,5 23,5 24
3.5 21,75 22,25 22,75 23,75 24,25
4 22 22,5 23 24 24,5
4.5 22,25 22,75 23,25 24,25 24,75
5 22,5 23 23,5 24,5 25
5.5 22,75 23,25 23,75 24,75 25,25
6 23 23,5 24 25 25,5
6.5 23,25 23,75 24,25 25,25 25,75
7 23,5 24 24,5 25,5 26
7.5 23,75 24,25 24,75 25,75 26,25
8 24 24,5 25 26 26,5
8.5 24,25 24,75 25,25 26,25 26,75
9 24,5 25 25,5 26,5 27
9.5 24,75 25,25 25,75 26,75 27,25
10 25 25,5 26 27 27,5
10.5 25,25 25,75 26,25 27,25 27,75
11 25,5 26 26,5 27,5 28

Zur Orientierung

E für den sehr schlanken Fuß
F für den schlanken Fuß
G Gabor u. Waldläufer = für den normalen Fuß / Solidus= für den etwas schlankeren Fuß 
H-J für den anspruchsvollen bzw. etwas stärkeren Fuß
K für den volleren bzw. kräftigen Fuß / Überweite
M für den starken bzw. besonders kräftigen Fuß / Starke Überweite

 

 

 

 

 

Bewertungen

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Qualität
Sehr Schlecht Sehr Schlecht Schlecht Schlecht In Ordnung In Ordnung Gut Gut Sehr Gut Sehr Gut
Irrtum und Änderungen vorbehalten.